Konflikte gut lösen

Wer mit Gruppen arbeitet kennt es: Wo Menschen zusammenkommen, können auch Konflikte entstehen.

Auch in der pferdegestützten Arbeit gibt es in Kinder- und Jugendgruppen immer wieder mal Streit. Konflikte können störend und destruktiv sein, bieten aber auch ein großes Lernpotenzial. Kinder und Jugendliche können durch eine gute Streitkultur lernen, für sich einzustehen, sich konstruktiv auseinanderzusetzen, andere Meinungen zu akzeptieren, nach zu geben, gute Lösungen zu finden und vieles mehr.

Um dies zu lernen, benötigen Kinder und Jugendliche i.d.R. Unterstützung. Hilfreich sind auch „Modelle“, also Personen, die einen guten Umgang mit Konflikten vorleben.

Als Gruppenleiterin können Sie Kinder und Jugendliche dabei unterstützen, eine gute Streitkultur zu entwickeln und zu lernen, Konflikte konstruktiv zu lösen. Hierfür ist es selbstverständlich hilfreich, sich des eigenen Umgangs mit Konflikten bewusst zu machen. Streite ich gerne? Gehe ich Konflikten aus dem Weg? Unterdrücke ich Konflikte?

In diesem Seminar lernen Sie konstruktive Konfliktmanagement-Modelle kennen und anwenden. In ganz praktischen Übungen werden Sie diese erproben. Sie lernen, in Konflikte im Gruppengeschehen so einzugreifen, dass sie gut gelöst werden. In einem Selbsterfahrungsanteil setzen Sie sich mit Ihren persönlichen Konfliktstrategien auseinander.

Desweiteren beschäftigen wir uns im Seminar mit der Frage, wie die Gruppenleiterin Einfluß auf ein gutes Gruppenklima nehmen kann, das sich positiv auf die Streitkultur auswirkt.

Seminarleitung

Alexandra Hartmann

  • Dipl.-Sozialarbeiterin (FH)
  • 15-jährige Erfahrung in der pferdegestützten Sozialen Gruppenarbeit mit Mädchen

Der Termin

  • Sa. 16.11.2024
  • Uhrzeit: 9:30-16 Uhr
  • Veranstaltungsort: Schliengen
  • Sonstiges: indoor, ohne Pferde

Preis: 120 EUR umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 21 UStG

Anfrage

Kurs: Konflikte gut lösen
   "Mensch" eintragen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.
Ihre Nachricht und Ihre Daten werden natürlich vertraulich behandelt
und nicht an Dritte weitergegeben.

Bitte lesen Sie sich die Teilnahmebedingungen durch.